Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät) - parallele Behandlung bis zu 3 Patienten (Definition nach VdEk)

Krankengymnastik an Seilzug- und/oder Sequenztrainingsgeräten unter Berücksichtigung der Trainingslehre.